Sehr geehrte Kunden,

 

unser Wollfilz besteht zu 100% aus reiner Schurwolle und Merino Wolle ohne Zusätze von Chemie oder recycelten Textilien.
In Bezug auf Pflege und Reinigung ist Wollfilz ein unproblematisches Material.
Der Fettanteil der Wolle und die Dichte des Materials verhindern ein schnelles Eindringen von Schmutz.
Auf folgenden Seiten möchten wir Ihnen, sortiert nach Produktgruppen, einige weitere wertvolle Hinweise zur Pflege unserer Produkte geben.

 

Tischware aus 3 mm, 5 mm, und 8 mm

 

Chemische Reinigung:
Grundsätzlich ist bei allen unseren Filzstärken eine chemische Reinigung möglich.

Handwäsche (empfohlen):
Man nimmt z. B. das Tischset und reinigt dieses unter der Brause oder über der Badewanne.
Hierzu kann man eine weiche Bürste in Kombination mit einem Shampoo oder Wollwaschmittel benutzen.
Nach dem Abspülen der Seifenlauge legt man die Sets oder Untersetzer flach auf ein Handtuch und lässt diese trocknen.
Anschließendes leichtes Dämpfen mit dem Bügeleisen glättet die Oberfläche des Filzes.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur rückfettende Seifen, wie Shampoo oder Wollwaschmittel bei der Reinigung der Filzprodukte einsetzen,
damit der natürliche Fettgehalt der Wolle nicht reduziert wird. Das Wollfett in unseren Filzprodukten wirkt wie ein natürlicher Fleckenschutz,
da er das Eindringen von Flüssigkeiten verhindert.

Waschmaschine:
Hierbei ist einiges zu beachten. Grundsätzlich gilt:
Man wählt das Wollwaschprogramm mit einem reduzierten oder besser ohne Schleudergang und benutzt ein Wollwaschmittel.
Nach dem Entnehmen aus der Waschmaschine das Filzprodukt zum Trocknen bitte flach auf ein Handtuch legen.
Anschließendes Dämpfen mit dem Bügeleisen ist auch hier möglich.
Wenn Sie die Tischsets regelmäßig in der Waschmaschine reinigen,
werden sich nach ca. 30 Wäschen folgende Veränderungen an der Tischware feststellen lassen:
– Ein Tischset in Maß 45 cm x 35 cm läuft ca. 1 cm ein.
– Durch die Bewegung in der Trommel werden bei eckigen Produkten die Ecken abgestoßen – als wären diese mit einem kleinen Radius abgerundet worden.
– Bei runden Produkten weisen die Kanten meistens eine gewisse Abrundung auf.
– Außerdem wirkt die Oberfläche des Materials ein wenig faltiger, als Sie es von der neuen Ware kennen.
Dies alles führt nicht zur Zerstörung des Produktes, man sollte sich jedoch über die Veränderungen im Klaren sein.
Wenn Sie diese Veränderungen nicht möchten, reinigen Sie diese Filzprodukte bitte nicht in der Waschmaschine!
Die o. g. Veränderungen sind unvermeidlich und daher auch kein Grund zur Reklamation.

 

Tischware aus 2 mm Wollfilz:

 

Bitte ausschließlich chemisch reinigen lassen, da das Material für die Handwäsche zu empfindlich ist.

 

Stuhlware aus 5 mm Wollfilz:

 

Sitzkissen aus 5 mm Wollfilz können, wie zuvor beschrieben, unkompliziert von Hand gewaschen werden.
Bei den mehrlagigen Kissen mit Schaumstoffeinlage ist lediglich zu vermeiden, dass diese komplett durchnässen, da sie sonst recht lange trocknen.
Stuhlware aus 2 mm Wollfilz:
Kissen, welche aus dem 2 mm Material gefertigt sind (z. B. Frisbee) bitte ausschließlich chemisch reinigen lassen.

 

Sitzmöbel:

 

Die Bezüge unserer Sitzmöbel – wie z. B. beim Quart – sind immer als Hussen ausgebildet, welche auf der Unterseite mit Hilfe eines Klettverschlusses geschlossen werden. So kann die Husse zu Reinigungszwecken leicht abgenommen werden.

Bezüge aus dem 2 mm Filz sollten ausschließlich chemisch gereinigt werden.
Wurde das 3 mm Material für die Hussen verwendet, lässt dieses eine Reinigung per Hand (siehe Handwäsche) zu, wobei der einfachere Weg sicherlich die chemische Reinigung ist. Sollten Sie die Husse selbst reinigen, achten Sie bitte auf eine möglichst falten- und knickfreie Trocknung.

 

Kissen:

 

In der Regel werden diese aus 2 mm Wollfilz gefertigt und sollten deshalb ausschließlich chemisch gereinigt werden. Alle Kissen bieten die Möglichkeit den Bezug abzunehmen – sie es mit Hilfe eines Klettbandes (Duo oder Uno), eines Reißverschlusses (Lily), oder einer Steckverbindung (Pai).